BenQ W1070+

BenQ W1070+

 

zu Otto.de gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

zu Amazon.de
  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Partnerschaft mit den Shops

Marke BenQ
Leuchtstärke 2200 Lumen
Auflösung 1920 x 1080 Pixel
Kontrast 10000:1
Leistung 353 Watt
Lampenlebensdauer 3.500 Std.
Lautstärke (eco) 28 dB
Lautstärke (normal) 31 dB
Besonderheiten Full-HD, 3D, Schnellkühlfunktion

Produktbeschreibung

Bei dem Beamer BenQ W1070 wird Kino ganz Zuhause erlebt. Das Gerät bietet ein schickes Design, ist bei dem Aufstellungsort flexibel, bietet diverse 3D-Formate und bis zu 200 Zoll Bilddiagonale. Echtes 3D in Full HD wird bei dem Beamer BenQ W1070 geboten und dank der handlichen Größe kann das Gerät überall mitgenommen werden. Der W1070 führt die beliebte Full HD W10XX Serie fort.

 

Bildqualität des BenQ W1070+

In dieser Chassisgröße gehört der W1070 zu den wenigen Projektoren mit echtem 3D. Per HDMI Kabel können 3D Blu-Ray Player einfach angesteckt werden und schon geht es los. Der Vorteil liegt hier natürlich darin, dass der Projektor nicht nur bei dem eigenen Heimkino fix an der Decke installiert ist, sondern auch für einen Heimkinoabend zu Freunden einfach mitgenommen werden kann. Die vertikale Lens-Shift Funktion ist eine Neuerung, die sich bei der Aufstellung bemerkbar macht. Der Projektor kann damit einfach ausgerichtet werden und ohne dass der Beamer schräg gehenkt wird, kann das Bild vertikal versetzt werden. Der Vorteil besteht darin, dass der Versatz nicht die Bildqualität beeinflusst. Die Einstellung nach dem ISF Standard ist eine weitere Neuheit. Wer eine optimale Farbwiedergabe erhalten möchte, kann hiermit nach dem ISF Day bzw. ISF Night Modus kalibrieren. Die Nvidia 3D Vision Play Technologie ist eine weitere Neuerung bei dem Beamer und hierbei handelt es sich um eine Weiterentwicklung von der Nvidia 3D Vision Technologie. Die Technik ist besonders für Gamer sehr interessant und so wird der W1070 zu einem Multimedia Full HD Projektor.

BenQ W1070+ Test
 

Die Auflösung

Wie die anderen Projektoren von der W10XX-Serie bietet auch der W1070 von BenQ die Full HD Auflösung. Auf den Heimkinoeinsatz ist das Gerät seitens der Bildpunkte bestens vorbereitet. Der DLP Projektor arbeitet mit der Full HD Auflösung im 16:9 Format und liefert 1920 x 1080 Pixel. Bei dem W1070 ist das Objektiv so ausgelegt, dass es auf einem Abstand zwischen etwa 230 und 300 Zentimetern eine 2 Meter Bildbreite erreicht. Die physikalische Auflösung von 1920 x 1080 Pixel entspricht aktuell dem höchsten Standard. Bilder werden in ihrer vollen Pracht erlebt und damit werden Spiel- und Filmereignisse noch packender gemacht.

 

Helligkeit & Kontrast

Der Beamer BenQ W1070 bietet 2000 Lumen bei der Lichtleistung. Mit einem Wert von 10.000:1 liegt der Kontrast auf einem guten Level. Bei einem Test wird daraus ein guter Schwarzwert erkannt und dies ist natürlich gerade für Filme sehr interessant. ISFccc steht für Imaging Science Foundation und hierbei handelt es sich um eine zertifizierte Kalibrierung. Mit Hilfe der Kalibrierung werden automatisch Farbwiedergabe, Schärfe und Kontrast justiert. Bei den vorhandenen Lichtverhältnissen sollten an den beliebigen Aufstellungsorten immer die besten Lichtverhältnisse erzielt werden.

 

Betriebslautstärke

Je nach Modi liegt der Beamer BenQ W1070 bei einer Geräuschkulisse zwischen 28 und 35 dB. Für die Portabilität des Projektors spricht, dass er einen integrierten Lautsprecher mit einer Leistung von 10 Watt bietet. Ist der Projektor nicht an ein vollwertiges Heimkinosystem eingebunden wie beispielsweise bei dem Spielen an einer Konsole, dann stellt er auch eine Stand-Alone Lösung dar. Zudem kann der 10 Watt Lautsprecher über 3,5 mm Klinke und Stereo-Cinch beschickt werden.

 

Fazit:

Der 3D Beamer ist für Film- und Spielabende ein praktischer Begleiter, doch er macht auch Zuhause in dem eigenen Heimkino eine gute Figur. Preislich kann sich der Beamer absolut sehen lassen und so stimmt das Preis- Leistungsverhältnis. Der Beamer ist bezüglich seiner Schnittstellen günstig aufgestellt, denn er bietet eine YUV Schnittstelle, einen VGA Eingang und zwei digitale HDMI Eingänge. Den S-Video Eingang und Cinch bietet er noch für ältere Videosignale und selbst ein Trigger Ausgang steht zur Verfügung. RS323 und ein Mini-USB Anschluss stehen für Steuerungsbefehle zur Verfügung. Als Zubehör gibt es die Garantieerklärung, ein Netzkabel, Fernbedienung mit Batterien, einen Quick Start Guide und eine Handbuch CD.