Epson EB-S03

Epson EB-S03 Test

 

zu Amazon.de gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Partnerschaft mit den Shops

Marke Epson
Leuchtstärke 2.700 Lumen
Auflösung 800 x 600 Pixel
Kontrast 10000:1
Leistung 270 Watt
Lampenlebensdauer 5.000 Std.
Lautstärke (eco) 29 dB
Lautstärke (normal) 37 dB

Produktbeschreibung

Hinweis: Dieses Produkt ist veraltet und womöglich nur noch gebraucht zu kaufen.

Um das heimische Wohnzimmer in einen Kinosaal zu verwandeln, eignet sich nichts besser als ein Beamer, der das Videosignal auf mehrere Meter aufziehen kann. Der Epson EB-S03 eignet sich vor allem für den Heimbereich und lässt sich zudem wunderbar bei Home-Office Anwendungen integrieren. Eine scharfe Bildqualität und eine perfekte Helligkeit liefern brillante Ergebnisse, die das Herz jedes Kinoliebhabers höher schlagen lässt.

 

Epson EB-S03 TestBildqualität des Epson EB-S03

Die Bildqualität des Epson EB-S03 Beamer überzeugt auf ganzer Linie. Ein sehr helles, ansprechendes Bild sorgt für knackige Farben. Die Weiß- und Farbhelligkeit des EB-S0 verfügt über 2.700 Lumen. Im Vergleich zu herkömmlichen 1-Chip DLP Projektoren besitzt der Beamer bis zu dreimal hellere Farben und erzielt damit ein sehr klares Bild, das sich deutlich von anderen Projektoren seiner Preisklasse abhebt. Durchweg lebendige Bilder sind das Ergebnis. Daneben besitzt die Bildqualität auch ein überaus eindrucksvolles Kontrastverhältnis von 10.000:1. Die Darstellung von Filmen und Präsentationen stellen somit absolut kein Problem für den Epson EB-S03 dar. Für entsprechend hohe Qualität sorgen HDMI Eingänge. Diese bieten ein noch schärferes Bild.

 

Auflösung

Neben einer perfekten Bildqualität besitzt der Epson EB-S03 Beamer auch eine sehr hohe Detailschärfe. Das sollte von einem 3LCD Beamer aber auch nicht anders zu erwarten sein. Dennoch überzeugt das Bild auf ganzer Linie und schafft es vor allem bei detailreichen Kinofilmen zu punkten. Selten setzte sich ein Beamer dieser Preisklasse deutlich wie der Epson EB-S03 von der Konkurrenz ab. Der Beamer besitzt eine SVGA Auflösung von nativen 800 x 600 Pixeln, die auf der Leinwand für ein optimales Bild sorgen. Über HD und §D verfügt der Beamer von Epson zwar nicht, dies macht sich aber bei diesem scharfen Bild überhaupt nicht bemerkbar.

 

Helligkeit & Kontrast

Im Schnitt liegt die Bildhelligkeit (ANSI-Lumen) bei 2.600 – 3.000 Lumen. Epson selber gibt diese mit einem Wert von 2.700 Lumen an. Wie man merkt, steckt in dem kleinen Alleskönner also deutlich mehr als es anfangs vermuten lässt. Das Kontrastverhältnis schwankt von 5.000:1 bis 10.000:1, pendelt sich aber meist im höheren Wert ein. Der Economy- Modus des Epson EB S-03 ist nicht nur ausgesprochen umweltfreundlich, sondern sorgt für eine automatische Lampendimmung und damit für einen erheblich geringeren Stromverbrauch gegenüber anderen Projektoren dieser Preisklasse. Das Leistungsspektrum des Beamers besitzt ein harmonisches Zusammenspiel so das stets die perfekte, ausgewogene Mischung aus Helligkeit und Kontrast zu starken, lebendigen Farben führen die zu begeistern wissen.

 

Betriebslautstärke

Auch in Sachen Betriebslautsärke schneidet der Beamer sehr positiv ab. Die kaum wahrzunehmende Lautstärke während der Inbetriebnahme des Projektors ist verglichen mit anderen Projektoren kaum der Rede wert. Bei Filmen oder Präsentationen entstehen somit keine lästigen Geräusche, die vom Vortrag oder vom Genuss des Films ablenken können. Mit dem Epson EB-S03 liegt man auf der sicheren Seite, wenn man nach einem Beamer sucht, der neben einem einzigartigen Bild auch über eine perfekte Mischung an Sonderfunktionen wie dem praktischen A/V-Mute-Timer verfügt.

 

Epson EB-S03 TestKinderleichte Einrichtung

Die Einrichtung des Epson-EB-S03 gelingt problemlos. Sie ist absolut einfach gehalten und benötigt kein großes Fachwissen. So steht dem heimischen Kinogenuss nichts mehr im Wege. Auch im weiteren Verlauf setzt sich der Beamer in seiner Benutzerfreundlichkeit durch. So besitzt der Epson EB-S03 eine manuelle horizontale Trapezkorrektur sowie eine automatische vertikale Trapezkorrektur. Der innovative Schieberegler des Beamers sorgt für eine schnelle und bequeme Ausrichtung des Bildes. Dadurch lassen sich selbst bei Schieflage des Beamers rechteckige Projektionen erzeugen. Das Bedienfeld des Epson EB-S03 wurde mit dem Colour Universal Design ausgestattet und ermöglicht eine noch einfachere Bedienung.

 

Fazit

Für knapp 300 Euro erhält der Liebhaber von Heim-Kino Präsentationen einen fantastischen Beamer des seinesgleichen suchen wird. Nicht nur das Preis/Leistungs-Verhältnis weiß zu überzeugen. Auch technisch macht der EB-S03 von Epson eine großartige Figur.