HD-Ready Beamer Test und Vergleich 2017

HD Beamer Test

Hier finden Sie alle offiziellen Tests zum Thema Full HD Beamer die es im Internet zu finden gibt.
Diese Tests können dabei behilflich sein, mehr über die Praxiseignung eines Beamers zu erfahren.

Am Ende des Beitrags finden sie alle nützlichen Links zu offiziellen Beamer Tests.

Der folgende Produktvergleich für HD Beamer ist abhängig von zahlreichen Kundenbewertungen, Eigenschaften der Geräte und genannten Tests.

In Zeiten von hochauflösenden Inhalten erfreuen sich bei vielen Verbrauchern hochwertige HD Beamer stetig wachsender Beliebtheit – ermöglichen Sie ihrem Verwender doch die Projektion von gestochen scharfen Bildern auf eine freie Fläche oder eine spezielle Leinwand.

Anders, als die mittlerweile in die Jahre gekommenen SVGA Beamer, welche ihr Bild lediglich mit 800 x 600 Pixeln sowie einer „viereckigen“ 4:3-Darstellung auswerfen, ermöglichen HD ready Beamer die Darstellung von zeitgemäßen 16:9-Breitbild-Inhalten mitsamt einer sehr attraktiven Bildauflösung von 1280 x 720 Pixeln.

Mit unserem umfangreichen HD Beamer Vergleich möchten wir Ihnen die Suche nach einem sowohl leistungsstarken, als auch preiswerten HD ready Beamer umfangreich erleichtern: Wir haben für Sie zahlreiche aktuelle Top-Geräte genauer unter die Lupe genommen und sie in den wichtigen Bereichen Bildqualität, Auflösung sowie Helligkeits- und Kontrastwert miteinander verglichen – heraus kam ein Top-Ranking mit den empfehlenswertesten HD ready Beamern im Handel.

Rang Produkt Gesamtbewertung Angebote
1 BenQ TW529
4.7

zu den Details
zu Otto.de
Schnell und einfach: Amazon
2 Epson EB-W04
4.4

zu den Details
zu Otto.de
Schnell und einfach: Amazon
3 Epson EB-W31
4.4

zu den Details
zu Otto.de
Schnell und einfach: Amazon
4 BenQ W770ST
4.2

zu den Details
zu Otto.de
Schnell und einfach: Amazon
5 Acer P1387W
4.1

zu den Details
zu Otto.de
Schnell und einfach: Amazon
6 Epson EB-1776W
4.0

zu den Details
zu Otto.de
Schnell und einfach: Amazon
7 Optoma ML750e
3.9

zu den Details
zu Beamershop24
Schnell und einfach: Amazon
8 Acer H5380BD
3.8

zu den Details
zu Beamershop24
Schnell und einfach: Amazon
9 Acer K335
3.8

zu den Details
zu Otto.de
Schnell und einfach: Amazon
10 Philips PicoPix PPX 4835
3.8

zu den Details
zu Otto.de
Schnell und einfach: Amazon
11 Acer C120
2.5

zu den Details
zu Otto.de
Schnell und einfach: Amazon

Was genau ist HD Ready?

HD Beamer Test

HD ready ist der kleine Bruder von Full HD. Wie auch bei Full-HD-Geräten steht das Kürzel HD bei einem HD ready Beamer für „High Definition“ und gibt Aufschluss über eine HD-Kompatibilität der einzelnen Geräte.

Wichtige Unterschiede zwischen HD ready und Full HD Beamern gibt es allerdings im Bereich der Auflösung zu beachten: Während Full HD Beamer mit 1920 x 1080 Bildpunkten echtes HD-Feeling in gestochen scharfer Bildqualität ermöglichen, muss man sich bei einem HD ready Beamer mit 1280 x 720 Bildpunkten zufriedengeben.

Zwar garantiert auch dieser Wert bereits ein sehr ansehnliches HD-Bild, die Auflösung eines Full HD Beamers ist aber dennoch deutlich schärfer und realitätsgetreuer.

Wann ist ein HD ready Beamer sinnvoll?

Der Erwerb eines HD ready Beamers ist vor allem dann sinnvoll, wenn man mit seinem Gerät ausschließlich DVD’s oder verschiedenste TV-Programme betrachten möchte. Zwar beträgt die Auflösung einer handelsüblichen Kauf-DVD gerade einmal 720 x 576 Bildpunkte und ist der Auflösung eines HD ready Beamers somit deutlich unterlegen – da es zwischen der Auflösung einer DVD und der Auflösung des Nachfolgermediums Blu-ray (1920 x 1080 Pixel) jedoch keine weitere Auflösung für Spielfilme gibt, erweist sich ein HD ready Beamer aus unserem großen HD Beamer Test hier als optimale Wahl für eine zufriedenstellende Wiedergabe.

Ein wenig anders sieht es hingegen bei der Betrachtung von klassischen deutschen Fernsehsendern in hochauflösender HD-Qualität aus: Obwohl man vermuten könnte, dass diese in Full-HD-Auflösung ausgestrahlt werden, setzen sowohl die öffentlich-rechtlichen, als auch die privaten TV-Anstalten lediglich auf die kleinere HD-Qualität mit 1280 x 720 Bildpunkten – diese entspricht somit exakt der Auflösung eines HD ready Beamers.

Achtung: Viele Hersteller von HD ready Beamern werben bei ihren Geräten zwar mit einer Maximalauflösung von „1080i“ und suggerieren dem Kunden somit eine Kompatibilität von Full-HD-Inhalten – hierbei spielt jedoch vor allem der kleine Buchstabe i eine wichtige Rolle. Das unscheinbare Kürzel steht für „interlaced“ und informiert über eine Projektion mit Halbbildern im Zeilensprungverfahren. Vereinfacht erklärt lassen sich mit einem HD ready Beamer samt 1080i-Kennzeichnung zwar hochauflösende Full-HD-Filme wiedergeben – auf der Leinwand selbst kommen letztendlich aber dennoch nur die im Vergleich zur Originalauflösung sichtbar geschmälerten 1280 x 720 Pixel (720p) zum Vorschein.

Insofern Sie in Ihrem privaten Heimkino auch gestochen scharfe Blu-ray-Filme in maximaler Auflösung genießen möchten, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unseren alternativen Full HD Beamer Test.

Was kostet ein HD Ready Beamer ungefähr?

Der wohl größte Vorteil eines HD ready Beamers im Vergleich zu einem Full HD Beamer ist dessen deutlich attraktiverer Anschaffungspreis: Während für letztgenannte Ausführung durchaus Preise im höheren dreistelligen oder gar vierstelligen Bereich anfallen können, lassen sich viele HD ready Beamer bereits für deutlich unter 400 Euro erwerben. In naher Zukunft dürften die Preise eines HD ready Beamers zudem noch deutlich sinken – wer in puncto Bildqualität nicht die höchsten Ansprüche stellt, kann hier also ein echtes Schnäppchen schlagen.

Andere Auflösungen

Während Projektoren für den Heimkino-Bereich noch vor gar nicht allzu langer Zeit ausschließlich in HD ready- und Full HD Beamer unterteilt wurden, hat sich hier mittlerweile noch ein weiteres Format dazugesellt, welches auf den Namen „4K“ hört und seinem Verwender eine Auflösung von stolzen 4.096 x 2.160 Bildpunkten liefert – die vierfache Auflösung eines Full HD Beamers.

Beamer mit 4K-Technologie ermöglichen somit nicht nur die Wiedergabe von Blu-ray-Discs, sondern sind in erster Linie auf die Betrachtung von UHD-Inhalten in maximaler Auflösung ausgelegt. Derartige Geräte sind mit extrem hohen Anschaffungspreisen im höheren vier- bis fünfstelligen Bereich jedoch noch kaum bezahlbar.

HD Beamer Test: Fazit

Die Anschaffung eines HD ready Beamers lohnt sich in erster Linie für sparfreudige Verbraucher, die vorwiegend DVD-Filme und/oder Fernsehsender in HD-Qualität auf der großen Leinwand genießen möchten – ein derartiges Gerät prädestiniert sich beispielsweise hervorragend für einen gemütlichen Fußball-Fernsehabend mit Freunden im Garten.

In unserem umfangreichen HD Beamer Test informieren wir Sie über alle offiziellen Tests im Internet und vergleichen die derzeit empfehlenswertesten Geräte im Handel. Wir stehen Ihnen mithilfe unserer präzisen Infos verschiedenster Geräte bei der Auswahl Ihres finalen Beamers zur Seite. Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Informationen über Beamer für den privaten Heimkino-Gebrauch benötigen, so empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unseren alternativen Heimkino Beamer Test, welcher viele wertvolle Informationen über die optimale Leuchtkraft, das passende Kontrastverhältnis sowie vieles mehr beinhaltet.

 

Weitere Beamer Tests die Sie interessieren könnten

Externe Beamer Tests & Testberichte